Der Hegau-Geschichtsverein mit seinen über 1150 Mitgliedern ist eine Institution im Hegau. Der Verein steht für eine solide Geschichtsforschung, für eine allgemein verständliche Vermittlung des Erforschten, für ein breites Angebot an Vorträgen, Führungen und Exkursionen zur Geschichte des Hegau und nicht zuletzt für ein lebendiges Vereinsleben.

Unsere Ziele

Der Hegau-Geschichtsverein findet durch seine außerordentlichen Leistungen im Landkreis Konstanz und weit darüber hinaus seit vielen Jahren große Beachtung und Anerkennung.

 
Der Hegau-Geschichtsverein wendet sich an alle,

· die sich für die Vergangenheit des Hegau und seiner Städte und Gemeinden interessieren,

· die ihren Standort im kulturellen Umfeld zwischen gestern und morgen besser verstehen und festigen wollen,

· die ihre Kenntnisse in der Landes- und Regionalgeschichte sowie in den Bereichen Natur- und Volkskunde, Denkmalpflege, Museumswesen und Familienforschung erweitern wollen,

· die dies durch eigenes Studium und in gemeinsamem Bemühen mit Gleichgesinnten tun möchten,

· die zur Förderung und Verbreitung historischen Wissens und geschichtlichen Bewusstseins beitragen wollen.

 

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, bietet der Hegau-Geschichtsverein seinen Mitgliedern:

· Informationsveranstaltungen mit Besichtigungen und Führungen im Hegau,

· Exkursionen zu historischen, kunsthistorischen und naturkundlichen Zielen in benachbarten Regionen,

· wissenschaftlich fundierte, allgemeinverständliche Vorträge,

· das jährlich erscheinende HEGAU-Jahrbuch mit einem Umfang von 320 Seiten,

· die Schriftenreihe "Hegau-Bibliothek", in der bisher über 150 Bände erschienen sind,

· sonstige Veröffentlichungen, wie unsere Reihe "Kunstschätze" und Quellen zur Regionalgeschichte auf CD

· die Benutzung der wissenschaftlichen Hegaubibliothek, einer Einrichtung der Stadt Singen, gleichzeitig aber auch Vereinsbibliothek des Hegau-Geschichtsvereins.