Jahrbuch »Hegau« 68/2011
Buchhandelspreis 27,80 €

Das Jahrbuch der Zeitschrift »Hegau« kann über den Buch- und Zeitschriftenhandel oder bei der Geschäftsstelle des Hegau-Geschichtsvereins bezogen werden.

zum Bestell-Formular

Das Jahrbuch der Zeitschrift »Hegau« erscheint jährlich. Mitglieder des Hegau-Geschichtsvereins erhalten den Jahresband gegen Entrichtung des Jahresbeitrags.

Thema »Auf alten Wegen – Mobilität im Hegau«

Helmut Fidler · Kleine Kulturgeschichte des Ruderns am Untersee

Claudia Rodat · Karten, Hohlwege, Wegbegleiter – Altstraßenforschung im Hegau

Wolfgang Kramer · Die Posthaltereien im Hegau

Roland Kessinger · Alte Wege – Chausseen um 1800 im Hegau

Helmut Arnold, Rolf Christian Schloßmann · Französischsprachige Emigranten in Konstanz zwischen 1785 und 1800

Franz Hofmann · Einmal Moskau–Petersburg und zurück in einem Tag – Russische Ortsnamen im Hegau

Klaus-Michael Peter · Eisenbahnträume und -realitäten im Hegau

Christof Stadler · Die Bahn zum See – Von den Anfängen der Eisenbahn in Radolfzell

Emil J. Mundhaas · Der »Flugplatz« am Staader Ufer – Eine verblasste Erinnerung

Manfred Bosch · »Mir bleibt die Stelle lieb, wo ich gelebt« – Die Wege des Malers und Kunstwissenschaftlers Kurt Badt an den Bodensee

Inga Pohlmann · Drei »Hergelaufene« am See: Oskar Wöhrle – Eduard Reinacher – Martin Andersen Nexö

Hildegard Bibby · Fern von zuhause – Siamesische Könige besuchen Bodman

Franz Hofmann · Bodensee-Touristen der etwas anderen Art – Die »Blütenfahrt des Stabes des Stellvertreters des Führers« im Mai 1935

Klaus-Michael Peter · Zur Geschichte der Autokennzeichen im Hegau

 

WEITERE THEMEN

Fredy Meyer · Maria, Georg und Cyrillus auf dem Hohentwiel – Reliquien- und Heiligenkult als Instrument schwäbischer Herzogsherrschaft

Roland Kessinger, Jörg Wöllper · Hohentwiel und Hohenneuffen – Herausragende Beispiele des württembergischen Festungsbaus im Vergleich

Wolfgang Kramer · Die Feuerwehr kam mit der Eisenbahn – 100 Jahre Stadtbrand Engen

Michael Kitzing · Hermann Schneider (1896–1980) – Porträt eines Konstanzer Infrastrukturpolitikers in den Jahren des demokratischen Neubeginns und Wiederaufbaus

 

BUCHBESPRECHUNGEN

VEREINSNACHRICHTEN