Jahrbuch »Hegau« 72/2015
Buchhandelspreis 27,80 €

Das Jahrbuch der Zeitschrift »Hegau« kann über den Buch- und Zeitschriftenhandel oder bei der Geschäftsstelle des Hegau-Geschichtsvereins bezogen werden.

zum Bestell-Formular

Das Jahrbuch der Zeitschrift »Hegau« erscheint jährlich. Mitglieder des Hegau-Geschichtsvereins erhalten den Jahresband gegen Entrichtung des Jahresbeitrags.

Thema »Kirche, Glaube, Religion im Hegau«

Alexander Röhm · Die geistliche Gemeinschaft in Schienen in karolingischer Zeit

Johannes Hof · Wunderbilder und Georgsreliquie als Wegweiser zum Glauben – Bezüge zwischen Konzeption, Bildprogramm und Patrozinium der Kirche St. Georg in Reichenau-Oberzell

Franz Hofmann · Epitaphien und Grabplatten Reichenauer Äbte (1342–1548) in der ehemaligen Klosterkirche Reichenau-Mittelzell

Fredy Meyer · Stockach im Spätmittelalter – Der Aufstieg zum politischen und kirchlichen Zentrum (um 1283 bis 1465)

Helmut Fidler · Ohne Hegau kein Konzil

Christa Ackermann · Amalia von Reischach (1447–1531) – Tante, Äbtissin, Reichsfürstin

Franz Hofmann · Eine Selbstdarstellung der Stadt Konstanz zur Zeit der Reformation auf einer Wappenscheibe für das Rathaus in Stein am Rhein (1542/43)

Emil J. Mundhaas · Die Bruderschafts-Stiftung des Komturs Sebastian von Stetten 1519 für die Deutschordenslandschaft Mainau

Peter Scheck · Hexenverfolgung in Stein am Rhein

Franz Zigan · Die Wallfahrts-Kapelle zu Weiterdingen – Eine ungewöhnliche Kultstätte zwischen Loreto- und Hl. Grab-Typologie

Patrick Brauns · Die Entstehung der altkatholischen Kirche in Konstanz und im Hegau

Christof Stadler · »Wahrheit über die Zeit und ihr Geschehen« – Zur Geschichte der Radolfzeller Zeitung »Freie Stimme«

Wolfgang Kramer · »Ein großer Teil der Männer ist lau und gleichgiltig, auch eine Anzahl Frauen« – Die Pfarrei Engen im Spiegel der Visitationsberichte des frühen 20. Jahrhunderts

Inga Pohlmann · »Wie wird uns Palästina erscheinen, das gelobte Land, das von Milch und Honig fließt?!« – Heinrich Dorer aus Friedingen in Palästina und auf dem Sinai 1916/17

Werner Trapp · »Ich fand in Beuren aber auch gar nichts, was in der heutigen trostlosen Zeit noch einige Freude machen könnte [...]« – Kirche und Politik in einem Hegaudorf zwischen den beiden Weltkriegen

Sibylle Probst-Lunitz · »Bier – Soldat, Alter Kämpfer und Christ.« – Pfarrer Dr. Helmut Bier und seine Zeit an der Lutherkirche Singen 1935–1940

Hildegard Bibby · »Mit einem Fuß war er schon im KZ« – Professor Karl Rubys Jahre als Vikar in Radolfzell 1937–1945

Wolfgang Kramer · Die Kapellenlandschaft am Witthoh

 

VEREINSNACHRICHTEN