Jahrbuch »Hegau« 74/2017
Buchhandelspreis 27,80 €

Das Jahrbuch der Zeitschrift »Hegau« kann über den Buch- und Zeitschriftenhandel oder bei der Geschäftsstelle des Hegau-Geschichtsvereins bezogen werden.

zum Bestell-Formular

Das Jahrbuch der Zeitschrift »Hegau« erscheint jährlich. Mitglieder des Hegau-Geschichtsvereins erhalten den Jahresband gegen Entrichtung des Jahresbeitrags.

Thema »Denkmalpflege – Heimatpflege im Hegau«

Jürgen Hald · 50 Jahre Kreisarchäologie im Landkreis Konstanz

Michael Losse · Pfalzen und Burgen der Romanik im Hegau und angrenzenden Gebieten – ein Arbeitsbericht

Christof Stadler · »NOTizen« zu verschwundenen und bedrohten Baudenkmalen in Radolfzell

Fredy Meyer · Das »Blaue Haus« – Aus der Geschichte des ehemaligen Wittumhofs in Wahlwies

Martina Blaschka, Franz Hofmann · »Den tapfern Kämpfern« – Kriegerdenkmale zum Krieg 1870/71 im Kreis Konstanz

Helmut Fidler · Schloss Marbach – Vom Adelssitz zur Jungbornanlage

Helmut Fidler · Die Villa Bella Vista bei Schloss Marbach – Ein Zufluchtsort für Ehefrauen

Wolfgang Kramer · »a much more völkisch house for Otto Dix on the shores of Lake Constance« – Arno Schelcher und das Dix-Haus in Hemmenhofen

Andreas W. Vetter · Der Bildhauer Emil Sutor (1888–1974) und seine Werke für die Kirche St. Oswald in Stockach

Helmut Fidler · Ein Uferstreifen als Denkmal? – Zur Geschichte der Ufermauer im Wangener Strandbad

Hans-Dieter Kuhn · Siedlungsgeschichte des Wollmatinger Ortsteils Fürstenberg

Frank Mienhardt, Andreas Schwarting · Zwischen Heimatstil und Bauhausmoderne, zwischen Beharrungswillen und Wachstumsdynamik – Anmerkungen zur Konstanzer Stadtentwicklung seit 1918 und zur Denkmalpflege

Britta Panzer · Ein denkmalgeschützter »Ort des Vertrautseins« – Zur Geschichte des Café Hanser in Singen

 

SONSTIGE THEMEN

Fredy Meyer · Vergessene Zeugnisse der Volksfrömmigkeit aus der Pfarrkirche St. Georg zu Hoppetenzell

Hans-Dieter Kuhn · Das Kugelepitaph an der Kirche St. Marien in Kirchen-Hausen

Michael Kitzing · »Landgraf« und »Kreisvater« – Ludwig Seiterich (1904–1979) als Landrat der Kreise Waldshut und Konstanz in den Jahren des Wiederaufbaus und des Wirtschaftswunders

 

BUCHBESPRECHUNGEN

VEREINSNACHRICHTEN